Spaziergang zur Auhütte/Krün

nach der langen Regenperiode haben wir heute den traumhaften Tag genutzt und einen Spaziergang zur Auhütte unternommen – von Krün aus der Isar entlang zur Isarbrücke in Wallgau und dann durch blumenreiche Wiesen zur Auhütte

PB080030PB080032PB080035

Advertisements

Oberammergau – abseits des Passionstrubels

Da wir gestern noch geschäftlich nach Oberammergau mussten, haben wir uns gedacht, wir zeigen hier mal wie schön Oberammergau auch abseits des Passionstrubels ist. Gestern war ja spielfrei, weswegen es auch im ganzen Ort eher gemächlich zuging.

Nach einem ausgiebigem Eis essen haben wir noch das „El Puente“ getestet, waren sehr zufrieden und werden sicher nicht das letzte Mal dagewesen sein! Auf anraten des Chefs mussten wir dann nochmal Eis essen und die Sonne geniessen! :))

Hier ein paar Bilder aus dem Ort und vom Essen:

CIMG2497CIMG2498CIMG2500CIMG2499CIMG2504CIMG2505CIMG2506CIMG2507CIMG2509CIMG2510CIMG2511CIMG2514

ein schönes Pfingstwochenende

Wir wünschen allen unseren Gästen und Besuchern die sich auf unseren Blog „verirren“ ein frohes Pfingstfest und vorallem viel Sonnenschein für das verlängerte Wochenende

Passionsspiele Oberammergau 2010

Wir hatten das große Glück Karten für das erste Probenspiel der Passionsspiele zu ergattern und damit das erste Publikum zu sein, das die aktuelle Inszenierung zu sehen bekam.

Leider war der Wettergott der Premiere gestern nicht hold.
Als wir am Parkplatz Süd ankamen hatte sich der am Morgen noch blaue Himmel schon zugezogen. Nach der Fahrt mit dem kostenlosen Shuttlebus ins Zentrum hatten wir noch kurz Hoffnung auf schönes Wetter, aber es hat zu regnen begonnen und der hat dann auch den ganzen ersten Teil der Aufführung angehalten. Erst in der Pause klarte es auf und wurde sogar kurzfristig richtig warm, so dass wir zum Essen einen Platz auf der Terrasse gefunden haben und uns ein bißchen wärmen konnten.

Da das Passionstheater halb offen ist, können wir nur raten AUF JEDEN FALL an warme Kleidung und Decken zu denken, wenn Sie die Passionsspiele besuchen. Im Sitzen wird es doch mal schnell kalt, wenn noch dazu der Wind durchs Theater zieht.

Die Aufführung selber ist heuer sehr beeindruckend, vor allem die Massenszenen und die Kreuzigungsszene lassen Gänsehaut entstehen.
Wir wollen aber hier nicht zu viel verraten, da ja viele von Ihnen noch vorhaben die Passionsspiele selbst zu besuchen.

Für Kinder ist das Spiel eher ungeeignet, weil es doch sehr lang (14:30 Uhr – 17:15 Uhr und 20:00 Uhr – 22:45 Uhr) ist und besonders im zweiten Teil sehr detailliert die Leiden Jesu zeigt.

Hier noch ein paar Impressionen vom und ums Spiel…jedoch nur vom ersten Teil, da wir beim zweiten gebeten wurden, keine Fotos mehr zu machen (man soll ja die Kreuzigungsszene auch nicht schon vor der Premiere überall im Internet sehen :no: )

shuttlebusFußgängerzonevor dem TheaterPassionstheaterPassionstheaterPassionstheaterPassionstheater1. Probenspiel 20101. Probenspiel 20101. Probenspiel 20101. Probenspiel 20101. Probenspiel 20101. Probenspiel 20101. Probenspiel 2010
In der PauseIn der PauseIn der PauseIn der PauseIn der Pause

 

Man muss nicht immer weit gehen…

…auch bei einem Spaziergang durch den Ort kann man viele schöne Ecken sehen. So wie wir heute in Mittenwald.
Nach einem gemütlichen Bummel über den Jahrmarkt, sind wir noch ein bißchen durch den Ort gelaufen, weil das Wetter sowieso keine große Tour erlaubt hat.

Wie immer haben wir natürlich auch Bilder mitgebracht…auch wenn diesmal kein blauer Himmel und strahlender Sonnenschein zu sehen ist.

Wir haben den Rundgang im Ortsteil Gries begonnen:

CIMG2311CIMG2317CIMG2320CIMG2326CIMG2348CIMG2350CIMG2354CIMG2355CIMG2344CIMG2345CIMG2342

Sind dann weitergegangen in den Kurpark „Puit“, wo momentan ein neuer Minigolfplatz entsteht:

CIMG2335CIMG2336CIMG2337CIMG2341

Zum Abschluß sind wir noch durch die Fußgängerzone am Obermarkt geschlendert:

CIMG2359CIMG2362CIMG2369CIMG2364

Leider sind wir wegen dem Regen nicht mehr dazugekommen auch Bilder im „Martina Glagow Park“ zu machen. Aber vielleicht beim nächsten Mal…